Von den Franken über die Gebietsherrschaften bis zur Hexenverfolgung

In dem dem Römerraum nachfolgenden Frankenraum begrüßt Gisela, eine Merowingerin aus dem 6. Jahrhundert, mit authentischer Kleidung und Schmuck die Besucher und Besucherinnen. Die Urkunden der ersten Erwähnung der Siedlung Meckedenheim, sowie der Übertragung der Stadtrechte an Meckenheim sind hier ausgestellt. Über das dunkle Kapitel der Hexenverfolgung in der Region wird ebenso informiert, wie an einem Modell über kleine bäuerlich geprägte Stadt Mitte des 19. Jahrhunderts.

Franken1 Franken2 Franken3


Zum Vergrößern auf das Foto klicken